Sonntag, 10. Februar 2013

Endlich fertig!!!!

Ich hätt's ja selbst fast nicht für möglich gehalten, nachdem sich gestern das Einnähen des Futters als so langwierige Aktion erwiesen hat... Heute morgen habe ich wie eine Irre die furchtbar vielen Knöpfe angenäht. Den Riegel für den Rücken hab ich gebastelt, kaum das ich aufgestanden war... Und nun ist das gute Stück endlich fertig.... :D





Es hat mich einige Nerven gekostet, und ich bin auch mit einigen Stellen nicht so ganz zufrieden...  Mit dem Futter zB. Beispiel... Das hat die erste Wäsche gestern Abend nur leidlich überstanden, und ist an den Seitenschlitzen gleich mal eben eingerissen und musste geflickt werden :( 

Oder die Tatsache, dass meine DIVA den Fleece so wenig leiden konnte, dass sie zwei Lagen davon zwar problemlos genäht hat, aber an den Stellen, wo es dann doch mal mehr Lagen wurden, einfach Stiche ausgelassen wurden.... :(

Aber ich will mal nicht so hart mit mir und der Frieda ins Gericht gehen... Sogar Bertha hat, nachdem ich sie diese Woche beim Nähen der Mütze einmal richtig zusammengestaucht und mit der Schrottpresse gedroht habe, ihre letzten Arbeiten ohne Murren und Zicken verrichtet... 

Und auch wenn's kein Werk für die Ewigkeit ist... Einen Preis für die Originalität hab ich mir ganz bestimmt verdient... Und wenn der auch nur im zufriedenen Lächeln meines Juniors besteht... :D

Bis zum Fasching sind es noch

2 Tage....

und die werde ich ganz sicher nicht mehr vor der Nähmaschine verbringen, so gern ich mich dort auch aufhalte... :)

Samstag, 9. Februar 2013

Endspurt

Sorry, Ihr Lieben, dass es hier in der letzten Woche keine Updates gab... Das bedeutet natürlich nicht, dass es mit dem Kostüm nicht vorwärts gegangen wäre... Ich hatte nur keine Lust/Nerven mehr, von meiner Schaffenskrise auch noch Fotos machen zu müssen... :D

Meine Nähmaschinchen sind derzeit der Meinung, mich ärgern zu müssen... Vor zwei Wochen habe ich beim Aufräumen meines Arbeitstisches unter der Ovi eine lose Schraube gefunden... Ich hab noch immer keine Ahnung, wo sie genau hingehört, aber ich bin mir sicher, sie gehört zur Ovi... Und die spinnt seitdem extrem rum... Ständig hat sie nen Wackelkontakt und geht einfach aus :(

Ich habe diese Woche die Mütze noch ein zweites Mal genäht, weil ich ja mit der ersten nicht so wirklich zufrieden war, und da tats die Ovi erst, nachdem ich mächtig mit ihr geschimpft und mit der Schrottpresse gedroht habe... (Was ich natürlich niemals nicht tun würde, immerhin hab ich noch Garantie drauf... Aber das Kostüm muss ich halt vorm Einschicken erstmal fertig bekommen ;))

Immerhin ist die Mütze fertig geworden, und schaut deutlich besser aus als die erste. Ich habe sie innen noch mit einem Rest schwarzem Baumwoll-Jersey gefüttert, weil ich nicht sicher war, ob sich evtl. wieder ein bissel der rote Stoff unter der Pelzkrempe durchmogelt... Aber bei der Anprobe sah auch so alles schick aus... Flo hatte sie nur nicht lang genug auf dem Kopf, um ein Foto machen zu können.



Da bürste ich am Dienstag nur nochmal ordentlich den Flokati durch, und dann schauts schick aus :)

Auch meine Nähmaschine, genannt Frieda... oder auch DIVA!!!... hat wieder rumgesponnen, als ich am Wochenende am Mantel weiter machen wollte... Sie war nämlich der Meinung, dass sie Knopflöcher zwar generell schon nähen kann... Nur auf doppelt gelegtem Fleece hatte sie dafür keine Lust... 

Also musste ich nach mehreren Versuchen, viel Gezeter und einer Menge verlorener Nerven einsehen, dass das so keinen Sinn hat, und die Knopflöcher manuell nähen... Also schon mit der Frieda, aber halt mit eng gestelltem Zickzack und hoffen, dass es am Ende passt...

Beim Öffnen der Knopflöcher ist mir dann zu guter Letzt trotz Absicherung des Knopflochendes mit einer Nadel der Nahttrenner abgerutscht und hat auf der Stoffoberseite einen wunderschönen, knapp 1,5cm langen Riss hinterlassen *in Tischkante beiß*

Ich hab ihn geflickt (wenigstens isses Fleece und troddelt nicht auf), und nun, wo die Posamentenborte drüber ist, sieht man das Gepfusche nicht mehr, aber ich WEIß halt, dass es DA ist, und das nervt mich gewaltig... (

Dann hab ich noch Schulterklappen gebastelt, die Ärmel (noch ohne Pelzverbrämung) angenäht, und damit begonnen, das Futter einzunähen... Da ich von Futter generell noch keine Ahnung habe, und mich nach dem ersten Armloch meine Vorstellungskraft verlassen hat, bin ich nun dazu übergegangen, das Futter von Hand einzunähen... Aber wenigstens ist nun langsam mal ein Ende in Sicht.

Aktueller Status:


Noch zu erledigen:

- Futter zuende einnähen / unteren Saum schließen
- Pelzverbrämung für die Ärmel annähen
- Riegel für den Rücken basteln
- 26 Knöpfe annähen

Bis zum Fasching sind es noch

3 Tage...

und immerhin habe ich das Glück, dass der Flo bis morgen mittag noch bei der Oma weilt... ;)

Fürs nächste Projekt sammle ich übrigens derweil auch schon Material und Ideen...

Es sollen 1-2 (oder mehr?) Sommerkleidchen/Tuniken für mich werden. Als Schnittmuster habe ich mir diese  Tunika/Kleid von allerlieblichst ausgesucht.

Als Stöffchen liegen bereits diese beiden bereit:


Neeee... Nicht beide für dasselbe Kleid... So mutig bin ich, was Muster angeht, nun wirklich nicht... :D

Für zwei verschiedene Kleider... Jeweils kombiniert mit einem passenden Uni-Stöffchen (warte derzeit noch auf die Stoffmuster von Stoff und Stil).

Links ist Tilda Flower Lilac, den ich in der Forums-SB "ergattert" habe... Naja... Ich habs ja generell nicht so wirklich mit Tilda, aber der war von der Farbkombination für mein Auge noch erträglich, und ich dachte mir: Probierste halt mal, ob du daraus was zustande bekommst... 

Der rechte Stoff ist ein Heather Bailey Stoff, den ich beim Winter Web Sale von Cotton Patch UK für deutlich weniger Geld erhalten habe, als er sonst hier kostet... ;)

Auf die Idee haben mich auch hier die Tilda-Stoffe gebracht, weil ich die Rosenmotive an sich zwar generell recht schön fand, aber die Farbkombination zumeist eher ürgs war... Zumindest für meinen Geschmack... Ich mag limettengrün ja als Farbe sehr... Aber in Kombination mit rosa Rosen und Vögeln? 

Also hab ich nach Rosenmotiven in grün gegoogelt... Und da dieses schicke Stöffchen gefunden... :)